Cust's, Repaints und Fotostory's

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Mi Nov 26 2014, 13:49

Hey ihr Lieben Smiley
Bevor ich euch meine Bilder zeige, kommt hier eine kleine Einführung in Mein Hobby, wie ich dabei gelandet bin und ein paar kleine Kürzel, und was diese bedeuten Wink

Kleines Modellpferde ABC

Cust -Ein Pferd, was in irgendeiner Weise eine Stellungsveränderung hinter sich hat. Und sei nur Mähne und Schweif neu modelliert
Extreme Cust -Ein Pferd, wo man das eigentliche Modell kaum noch erkennen kann, oder gar nicht
Repaint -ein Pferd, was nur neu bemalt wurde, ansonsten vom Modell her noch 'OF' ist
OF -Original Fabrikat... so kommt es original in den Handel und ist noch unverändert in jeder Hinsicht
Mold -Modell
Glossy -die Pferde sind mit einem Finishlack überzogen, der unnatürlich glänzt
TR -steht für Tradi oder Traditional
LS -Live Show
FS -Foto show
LSQ -Live Show Qulaität
FSQ -Foto Show Qualität
SR -Special Run -ein Modell mit einer besonderen Bemalung
Tack -Sattelzeug
Hairen -die Pferde bekommen künstliche Mähnen und Schweifhaare angeklebt

Wie bin ich zu diesem verrückten Hobby gekommen?
Das ist eine lustige, kleine Geschichte. Ich habe auf der Penny Girl HP einen Artikel gesehen, in dem es um das Verändern von Schleich-Pferden ging. Ich habe ihn mir durchgelesen und war total begeistert, weil das genau das Richtige für mich war. Ich war also überzeugt... jetzt musste ich es nur noch schaffen, Mama das Ganze auch irgendwie wenigstens ein bisschen schmackhaft zu machen -was zuerst gar nicht so einfach war. Bei ihr hieß es nur: "Die Pferde sidn eh nicht billig, und dann willst du sie auch noch zerschnippeln und neu anmalen?!"
In diesem Punkt musste ich ihr zwar recht geben, aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Letztlich habe ich mir meine vorerst provisorischen Materialien zum Bemalen zusammengesucht -Acrylfarbe, Schleifpapier und ein kleines Taschenmesser, um die Prägung und das Emblem von Schleich unter den Gummietieren entfernen zu können.
Ich wollte gleich beim Ersten Pferd eine leichte Stellungsveränderung versuchen, und habe das zu diesem Zeitpunkt an einem leicht rampunierten Pferdchen mit kochendem Wasser versucht. Nachdem es mir gefallen hat, habe ich mit dem bemalen begonnen. Heute -bzw. bald 2 Jahre später muss ich nach einigen Erfahrungen sagen, dass kochendes Wasser dafür bei Schleichern nicht wirklich ratsam ist, da sich das Bein früher oder später wieder in seine ursprüngliche Position biegt. Heute benutze ich dafür etwas andere, aber das werde ich an Anderer Stelle noch einmal aufgreifen.
Tja, und nachdem ich mich dann damit voll und ganz beschäftigt sah, habe ich angefangen, nach richtigen Materialien für die Bearbeitung von meinen Pferden zu suchen -und fand den MPV (Modellpferdeversandt).
Dort fand ich dann mein erstes Traditionales Modellpferd -meinen Secretariat. Der Hengst wurde auf die Bestellliste hinzugefügt, zusammen mit einem bisschen Tack (Sattelzeug) und ein wenig anderem Krimskrams, den ich haben wollte. Ich kann ganz klar sagen, dass meine Erste Bestellung, nach wie vor mit eine der 3 günstigsten überhaupt war, sie hat mich nur etwas über 100 Euro gekostet. Aber auch dazu an Anderer Stelle mehr Informationen Wink

Ist dieses Hobby teuer?
Das kommt darauf an, wie man sich in diesem Hobby ausbreiten möchte. Für meine Eigenen Repaint- und Custarbeiten an den Schleichpferden, komme ich eigentlich recht gut weg, da das Material für diese kleinen Racker natürlich sehr langlebig ist. Wenn man sich allerdings noch zusätzlich auf das Sammeln von Tradipferden festlegt, so wie ich es getan habe, dann wird das unter Umständen teuer. Der ganze Wert meiner bisherigen Sammlung, den ich ausgegeben habe, liegt mittlerweile schon im Vierstelligen Bereich, da bin ich mir ganz sicher. Wenn ich Geld habe, bestelle ich mir fast regelmäßig etwas über den MPV von der Firma Breyer -sei es Zubehör, oder Pferde. Jetzt fragt ihr euch vielleicht, warum schon bei 2 Pferden leicht ein Bestellwert von 100 Euro gesichert ist? Denn so ist es wirklich. Das Problem in dieser Hinsicht besteht darin, dass allein die Pferde nicht unter 40 Euro pro Stück zu haben sind. Mein Billigstes Pferd was ich bezahlen musste, liegt bei glatten 40 Euro. Dabei liegen die meisten Modelle zwischen 45 und 50 Euro. Das sind OF's (Original Fabrikate) die von der Firma Breyer ohne limitierte Auflage hergestellt werden. Dann gibt es aber auch noch besondere SR (Special Run) von Breyer, besondere Bemalungen auf bereits bestehenden Modellen, die leicht einen Wert von 200 Euro pro Pferd erreichen können. Das teuerste OF, was momentan über den MPV erhältlich ist, kostet 450,-. Für mich ganz klar ein Preis, den ich für ein OF NIEMALS bezahlen würde, aber das steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Und dann gibt es noch die Möglichkeit, Resins zu kaufen. Resins werden aus Kunstharz gegossen und werden von Künsterln unbemalt verkauft, sozusagen zum repainten ausgeliefert. Der Haken an der Sache? Ein Resin in Tradi Größe kostet billig 90 Euro -wenn man Glück hat. Der Weg nach oben hin ist immer offen. Neben der Fima Breyer, werden noch Modellpferde von 'Peter Stone' hergestellt. Auch sehr schöne und detaillierte Modelle, liegen aber in der Preisklasse deutlich über Breyer. Die Stone Pferde kosten meistens über 100 Euro pro Pferd und sind häufig ehr in Glossy zu bekommen. Es gibt auch Leute, die Resins und Traditionale Pferde wirklich in der Perfektion Custen und repainten -auf Bildern könnte man meinen, es sei ein echtes Pferd. Diese liegen dann noch höher in der Verkausschiene. Modelle, die hier teilweise 600 Euro kosten, sind nicht selten. Oftmals bringen die Pferde auch noch Platzierungen von LS (Live Shows) mit.

Was ist eine 'Live Show'?
Auf einer LS stellen Modellpferdliebhaber ihre Modelle aus. Es gibt verschiedene Teilnahmemöglichkeiten:

Performance Class -hierbei sind Pferde aller Art und Marke zugelassen. Es geht hierbei darum, eine Szene aus der Pferdewelt möglichst Naturgetreu nachzustellen. Springturnier, Dressurturnier, Cutting, Putzen. es gibt unendlich viele Möglichkeiten, manchmal sind auch bestimmte Themen vorgelegt, die man dann nachstellen muss.

Repaint -hier werden nur Pferde zugelassen, die nicht mehr als OF zu sehen sind. So müsste z.B. aus dem Totilas von Breyer ein Apfelschimmel gemacht worden sein. Etnweder sind alle Pferde zugelassen, aber meistens ist diese Klasse aufgeteilt. Das bedeutet du musst für dein Pferd eine richtige Rasse angeben. Das heißt, du kannst eine Shire Horse Stute nicht in der Klasse der Vollblüter starten lassen. Natürlich kannst du auch keinen Rappen, in der Klasse der Schimmel starten lassen. Ihr seht, man muss gut überlegen, wo man welches Pferd starten lassen kann. Das gleiche Verfahren gilt in der Klasse für Custpferde.

Für jede LS gibt es vorher über das Forum des MPV eine Start- und Classlist, wo alles genau und im Detail beschrieben wird. Meistens muss man noch Stratgeld von 30 Euro zahlen, kann dann aber mehrere Pferde starten lassen. Je nachdem, vie die Beschränkung pro Pferd in einer Klasse aussieht, kann man teilweise 50 Pferde starten lassen...

Was benutzt du zum Bearbeiten deiner Pferde?
Grundsetzlich besitze sich eine Grundierung, mit der ich meine Schleicher vor dem Bemalen überziehe. Ich besitze endloch viele und verschiedene Pinsel -Groß, klein, dick dünn, Borstenpinsel, weiche Pinsel. Pinsel für Kreidestaub, Pinsel für Acrylfarbe usw. Ich benutze zum Schattieren Kreidestaub, deswegen habe ich ein Paket mit Schwarztönen und eines mit braunen. Fixativ zum fixieren der einzelnen Kreidestaubschichten. Finishlack, wenn das Pferd fertig ist -damit weder die Farbe, noch der Staub wieder ab geht. Handschuhe, Airbrushfarbe, Mohair zum Hairen der Pferde, Modellierpinsel aus Latex, drath für Stellungsveränderungen, Drehmel, kleine Säge... und nicht zuletzt Apoxie. Dies ist ein 2 Komponentenklebstoff. Man nimmt von beiden Dosen di gleiche Menge, verknetet sie miteinander und kann dann modellieren. Man kann die Masse ca. 6 Stunden nach dem mischen verarbeiten, wobei das relativ schnell gehen sollte, da die Masse nach knapp 2 Stunden schon sehr schwer zu verteilen ist! Dann braucht sie 24 Stunden zum durchtrocknen. Nach dem Trocknen kann man das Apoxie ganz normal schleifen, bearbeiten, schneiden... und mit dem Heißluftföhn kann man es angeblich wieder weich machen und abziehen...

Hier in dem ersten Beitrag werde ich euch Bilder von all meinen Pferden Zeigen, die ich bis jetzt Besitze !!Leider kann ich grade bestimmte Pferde nicht Zeigen, da sie in meiner Weihnachtslandschaft eingebaut sind!!

Flying Eagle Gestüt

Totilas
Spitzname: /
Rasse: KWPN
Status: OF
Mold:


Star
Spitzname: /
Rasse:
Status: OF
Mold:


Djego
Spitzname: /
Rasse: Warmblut Mix
Status: OF
Mold:


Silver
Spitzname: /
Rasse: Mustang
Status: OF
Mold:
 Sory, steht leider seitlich Hm

Palouse
Spitzname: /
Rasse:
Status: OF
Mold:


Breyer Pharao


Chinese Horse of the Jear


Die Kleinen von der Birkenwiese

Sir William
Spitzname: Willi
Rasse: Andalusier
Status: Repaint
Mold: Schleich Lipizzaner Wallach von?



Clara
Spitzname: /
Rasse: Friesen/ Andalusier Mix
Status: Cust u. Repaint
Mold: Schleich Friesenstute von?


Blue Eye
Spitzname: Blue
Rasse: Shire Horse
Status: Repaint
Mold: Schleich Shire Horse Stute von?


Cindy
Spitzname: /
Rasse: Westfale
Status: Repaint
Mold: ?


Danny Boy
Spitzname: Danny
Rasse: Araber
Status: Repaint
Mold: Schleich Araberhengst von?


Makani
Spitzname: /
Rasse: Araber
Status: Repaint
Mold: Schleich Araberstute von?


Silver
Spitzname: /
Rasse: Trakehner
Status: Repaint
Mold: Schleich Achal Tekkiner Hengst? von?


Angefangene Projekte: Rennpferd

Mein erster Extreme cust


Er wird gehairt


Sie ist fast fertig


An ihr muss noch etwas gemacht werden...


Das war ein GC Pferd. Mähne u. Schweif habe ich abgeschnitten und neu Modelliert. Ebenso den Kopf etwas aufmodelliert und After, Scheide und Zizen modelliert




Es fehlen wie schon gesagt einige Modelle, ich besitze grade bei den Großen mehr. Mache aber von denen vermutlich erst Anfang nächstes Jahr Steckbriefe. Die Bilder werden bei ALLEN noch mal neu gemacht, ist nur provisorisch Wink Es fehlen auch noch ein paar Angaben, werden aber noch aufgefüllt ^^
Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung -hier, oder per PN ^^
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am Sa Nov 29 2014, 16:52

Wow, das klingt nach einer richtigen Szene. Wusste ich gar nicht. Aber man lernt ja nie aus. =D Mal ne Frage zu dem Pferd, was mit beiden Beinen ausschlägt. Also du hast da praktisch die Beine abgemacht, und modellierst jetzt über dem Draht neue? Oder wie sieht das aus?

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Sa Nov 29 2014, 21:52

Klingt irgendwie ganz schön aufwendig.
Wozu sind denn solche Shows da? Also wie funktioniert das und was bringt dir das?
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Mo Dez 01 2014, 10:59

CSP schrieb:Wow, das klingt nach einer richtigen Szene. Wusste ich gar nicht. Aber man lernt ja nie aus. =D Mal ne Frage zu dem Pferd, was mit beiden Beinen ausschlägt. Also du hast da praktisch die Beine abgemacht, und modellierst jetzt über dem Draht neue? Oder wie sieht das aus?


Genau so ist es. Ich habe das komplette Vorderbein, beide Hinterbeine und den Hals abgemacht, mit Draht alles wieder verbunden und dann stück für Stück mit Apoxie wieder übermodelliert. Das Vorderbei habe ich inzwischen schon ganz fertig, ebenso habe ich aus dem Widerrist ein bisschen Form rausgeschliffen. Das ganze wird jetzt bis auf einen bestimmten Punkt aufmodelliert und dann wieder in Form gebracht, mit Drehmel und schleifpapier. Wenn er soweit fertig ist, modelliere ich ihm noch mähne und schweif neu an und dann bekommt er von mir einen neue Bemalung Wink

@ rosali9502 :

Aufwand ist es auf jeden Fall. Wenn man teilnehmen will, muss man sich früh genug einen Kopf darüber machen, an welchen klassen man teilnehmen möchte, mit welchen pferden und welche Pferde in welche KLasse passen. Leider hatte ich selber noch nicht das Vergnügen, an einer LS teilzunehmen Traurig
Diese Shows sind dazu da, um sozusagen einen Vergleich zu setzen. Wer in welcher klasse die besten Pferde hat, welche am realsten aussehen und am Ende werden alle Pferde, die gut genug waren, plaziert. Entweder kann das jeweilige Pferd Schleifen gewinnen, oder teilweise auch richtige 'Pokale', aber dazu muss das pferd schon mega bei den Richtern ankommen Wink

Wenn ich jetzt Pferde hätte, die auf einer LS mehrfach platziert waren und vielleicht noch mehrmals nennenswerte Plätze belegt hätten, dann würde es mir im Endefeckt eines bringen -würde ich sie verkaufen wollen, könnte ich sie für gutes Geld wieder weiter verkaufen, weil sie ihre LSQ bestätigt hätten und Platzierungen mitbringen würden, die es beweisen können. Ich habe schon Schleichpferde mit LSQ gesehen, die mal eben 50 Euro gekostet haben. Dafür hatten sie aber auch gute Platzierungen in höheren LS, wie in Bensheim oder aachen und waren mehrfach unter den erten 3 Plätzen Wink
Bei einem Traditionalen Pferd mit LSQ und gewissen Platzierungen kann man da noch weitaus mehr rausholen^^
Aber die Preise werden einem nicht geschenkt, da es viele gute Repainter gibt, die dort ihre Pferde ausstellen...

Und da hier ja jetzt die ersten beiden Kommentare sind, kann ich euch wieder neue Bilder zeigen. Habt ihr auch schon für Weihnachten dekoriert? Ich auf jeden fall Smiley













Nebenbei sind auch die Meerschweinchenkäfige dekoriert worden xD

Und so sieht der gute inzwischen aus, falls je jemanden interessiert Wink :









So, das war es aber erstmal wieder von meiner Seite Smiley
Hoffe, die Bilder gefallen euch^^
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Mo Dez 01 2014, 18:56

Bekommst von mir erstmal zwei Likes auf Facebook für deine Seite. Eins von mir und eins von meiner Seite Smiley
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Mo Dez 01 2014, 19:40

Hey cool, danke dir Grins
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am Mo Dez 01 2014, 20:14

Oh, du hast eine Facebook-Seite? Wie heißt die denn? (oder steht das hier schon und ich habe es überlesen?)
Und ich finde, dass das bockende Pferd schon richtig gut aussieht! Wenn noch Farbe drauf ist, sieht man ja gar keinen Unterschied mehr...echt krass gut! Ist es dir schonmal passiert, dass du ein Pferd total "verhauen" hast? Also dass du es überhaupt nicht mehr hinbekommen hast? Ich glaub ich hätte da ziemlich Schiss vor, aber ich bin in sowas auch unbegabt =D

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Mo Dez 01 2014, 22:41

CSP schrieb:Oh, du hast eine Facebook-Seite? Wie heißt die denn? (oder steht das hier schon und ich habe es überlesen?)
Und ich finde, dass das bockende Pferd schon richtig gut aussieht! Wenn noch Farbe drauf ist, sieht man ja gar keinen Unterschied mehr...echt krass gut! Ist es dir schonmal passiert, dass du ein Pferd total "verhauen" hast? Also dass du es überhaupt nicht mehr hinbekommen hast? Ich glaub ich hätte da ziemlich Schiss vor, aber ich bin in sowas auch unbegabt =D


Ja, ich habe eine FB Seite für meine Hoppas^^ Ist leider grade etwas unaktuell, aber wenn Interesse bestehen würde, würde ich sie aktuell halten^^
Macht momentan nicht so viel Sinn, weil ich nur 5 Linkes habe und die sich nie in irgendeiner weise melden xD
Sie heißt 'Kreative Pferdewelt', aber der LInk dazu ist auch in meiner Siggi Wink
Danke dir, das macht mut und motiviert einen sehr Smiley
Ja, da ist aber noch ein bisschen was zu machen. Habe vorhin die Hinterbeine weiter aufmodelliert und morgen kann auch die Gelenke rausarbeiten, geht halt alles nur Stück für Stück, weil das Apoxie 24 Stunden zum durchtrocknen braucht Traurig
Ist aber vielleicht auch ganz gut, wenn man zu einem Stopp gezwungen ist, dann kann man mit Bedacht arbeiten und handelt nicht zu übereilt Wink
Die Farbe für den Hübschen habe ich schon, ist schon ganz klar für mich Smiley
Naja, also so richtig verhauen, habe ich bis dato nur einen cust...
das war mein zweiter oder dritter und ich wollte aus dem guten eine Treibhaltung basteln, Ohren angelegt, Schweif schlägt rum, Kopf und Hals geneigt, Kiefer leicht geöffnet und Vorderbein angehoben...
Das Vorderbein sieht jetzt aus, als wäre es aus Gummi, weil ich die Gelenke nicht beachtet habe. Es hat einen richtigen Bogen Hm
Nun steht der Gute bei mir im Schrank, ihm fehlen beide Ohren, der Unterkiefer ist noch immer nicht anmodelliert, das Bein so gummrig wie vorher, der Widerrist ist nicht zu erkennen und der Halsansatz ist zu weit oben xD
An den Kerl muss ich mich nochmal ranwagen, wenn ich gaaaaanz viel Lust und Laune habe -also nicht in nächster Zeit. Der gute steht schon seit fast 2 Jahren im Schrank und ich habe wenig bock... aber zum entsorgen, ist er mir dann doch zu schade... naja, mal schauen. Wenn ich mit ihm weitermachen sollte, dann werdet ihr es erfahren Wink

Finde es übrigens gut, dass das hier bei 2 Leuten anscheinend doch besser ankommt, als erwartet Smiley
Da kann man auch öfter mal Bilder hochladen Wink
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Mi Dez 03 2014, 19:46

ich verfolge auch gerne deine Facebookseite Smiley
für Werbung für Seiten gibts auch ganz viele Gruppen in Facebook. Eintreten und um Likes bitten, da kriegst etliches zusammen. Aber ob du nur fans willst oder Fans, die es interessiert... Kommt drauf an...
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am Mi Dez 03 2014, 21:31

Ich like die Seite auch mal =D Ich verwalte auch eine Seite für meine Band, da klappt das Verbreiten ganz gut, indem wir jedem, der es hören will, davon erzählen. =D Von alleine passiert da leider selten etwas...ist sehr schade xD

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Do Dez 04 2014, 13:30

Na klasse -dann werde ich mich bald darüm kümmern, die Seite mal wieder aktuell zu stellen. Muss nur schauen, wann ich das schaffe -ich habe heute endlich Arbeit gefunden! *___*
Ab morgen arbeite ich auf Minijob bei Woolworth Grins

naja, es sollten schon leute sein, die es auch interessiert -sonst lohnt es nicht, die seite Aufrecht zu erhalten^^
Aber wenn es euch interessiert, dann werde ich die seite hoch holen und aktuell halten -2 Leute sind da schon ein ungemeiner Anreiz für Grins

Ja, aber um das Leuten nahe zu legen, muss es die Leute auch interessieren... und das ist leider ziemlich schwer xD
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Fr Dez 05 2014, 18:34

Kurz mal ein Offtopic: Warst du die FA an mich auf Facebook? Konnte letztens einen Namen gar nicht zuordnen
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am Fr Dez 05 2014, 22:22

Meine Schwester hats auch gelikt =D Ja, die Sache ist halt immer die...je größer die Wellen sind, die so ne Seite schlägt, desto mehr sehen sich das dann auch mal an. Ich verbreite meine Seite immer überall, denn dann ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sich jemand tatsächlich dafür interessiert. Alle anderen liken es eh nicht...die Leute sind ziemlich likefaul, stelle ich bei so Gelegenheiten auch immer fest =O

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am So Dez 07 2014, 12:17

rosali9502 schrieb:Kurz mal ein Offtopic: Warst du die FA an mich auf Facebook? Konnte letztens einen Namen gar nicht zuordnen

Ja, ich war die FA an dich -Silvana Deegen. Weiß grade leider nicht, welches Profilbild ich grade habe xD

Ja, da hast du recht Hm
Liken tun sie, was sie interessiert -wenn man Glück hat Traurig
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am So Dez 07 2014, 19:46

Hm...ich kann auch verstehen, warum viele diese Nerverei nicht haben wollen und deshalb Werbeanzeigen für ihre Seiten kaufen. Käm für mich aber nie in Frage.
Gibts so Modellpferdegruppen auf Facebook? Da müsste sich das ja sehr schnell verbreiten.

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Mo Dez 08 2014, 10:37

Es gibt schon die eine oder andere Gruppe. Leider sind die meisten auf nem etwas anderen Niveau.
Wenn man sich da meldet, dann bekommt man meist keine Antwort oder irgendwas anderes.
Und ein großes Problem ist auch, dass die meisten die dieses Hobby betreiben ehr englisch sprechen...
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am Mo Dez 08 2014, 19:03

Anderes Niveau? Deine Pferdchen sehen doch schon super aus. ;-)

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Di Dez 09 2014, 21:48

Steht der Crust dann eigentlich am Ende von selbst, oder braucht der immer ne Stütze?
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Fr Dez 12 2014, 21:54

CSP schrieb:Anderes Niveau? Deine Pferdchen sehen doch schon super aus. ;-)

Naja, aber besser geht immer Wink Dagagen ist das, was ich mach, Kinderkram, kann ja mal Bilder auf anderen Seiten suchen und verlinken Wink

@rosali: Nein, er wird auf Dauer die Stütze als Draht brauchen, da ja 2 Beine in der Luft sind.
Werde mir nächstes Jahr über ebay mal Acrylglastäbe bestellen, die fallen weniger auf Wink
Ne Base darunter (eine Plattform) kam nicht in Frage, da diese mir zu sperrig war und ich ihn nicht zum stehen bekommen hätte Wink
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am So Dez 14 2014, 12:40

Die haben auch alle mal angefangen ;-) Mir gefällt der Schecke gut, den du da letztens gepostet hast.

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Do Dez 18 2014, 10:55

Danke CSP, da hast du auch wieder recht -Übung macht eben doch den Meister^^
Ich werde am Sonntag versuchen, mal wieder neue Bilder zu posten -vielleicht modelliere ich auch mal wieder an dem Cust weiter Smiley

Die grasende Kaltblutstute ist auch schon fertig, genau wie die Hannostute -also gibt es davon auch neue Bilder Wink Allerdings habe ich diese ja schon auf fb hochgeladen. Habe aber letztens ein paar schöne Bilder im Zusammenspiel mit all meinen anderen Pferde auf der provisorischen Schneelandschaft gemacht, die recht gut geworden sind Wink
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Do Dez 18 2014, 18:34

War die Hannodame original nen brauner mit weißen Bandagen? wenn ja, steht die in Original noch bei mir Smiley
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von CSP am Do Dez 18 2014, 21:33

Lädst du die Schneebilder auch hoch? =)

CSP

Anzahl der Beiträge : 688
Anmeldedatum : 15.12.13

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Dark-Bakura am Fr Dez 19 2014, 19:10

@rosali: Ja, genau die war es Wink Nur das sie jetzt bei mir eine Rappe ist Smiley
@CSP: Wo genau? Die Winterbilder lade ich hier jetzt auf jeden fall schon hoch -oder meinst du auf fb?

Auf den Winterbildern könnt ihr die Neuen repaints schon sehen, eine richtige Vorstellung wird es aber später geben Wink



Hier ist die Kaltblutstute in voller Pracht Wink


Mittig gelegen wzischen dem Schimmel und dem Braunen ist die Hannostute Smiley








Nanu... was sind denn das für Päckchen? Bald kann man sehen, was drin ist Smiley








Na hoppla... wie kommt denn die kleine Arabermaus Makani zu den Dicken?!










So, das waren erst einmal die Winterbilder Smiley
Ich hoffe, sie gefallen euch Grins
avatar
Dark-Bakura

Anzahl der Beiträge : 25
Anmeldedatum : 23.11.14
Ort : Oberhausen

Benutzerprofil anzeigen http://dark-bakura1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von rosali9502 am Fr Dez 19 2014, 21:47

Schöne Fotos Smiley

Sitzt die Reiterin mit blauem Jackett auf dem Lipizzaner Hengst von Schleich? Glaube nämlich, den auch erkannt zu haben
avatar
rosali9502

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 25.08.09
Ort : im Grünen Herzen Deutschlands

Benutzerprofil anzeigen http://von-der-buecherfreundin-zur-autorin.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cust's, Repaints und Fotostory's

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten